Multifunktionale Seitenkipp- und Senklader

Seitenkipp- und Senklader

 

Elektrohydraulische Seitenkipplader von Deilmann-Haniel sind ein wesentlicher Bestandteil leistungsfähiger Vortriebe im Bergbau weltweit.

Mehr als 1.500 Lader wurden bisher weltweit in Betrieb genommen. Für die unterschiedlichen Querschnitte von Streckenvortrieben und sonstigen Einsatzbereichen fertigt dhms aktuell vier verschiedene Baureihen mit unterschiedlichen Antriebsleistungen (37 kW bis 90 kW), Schaufelinhalten (0,3 m³ bis 2,0 m³) und Maschinengewichten (6,5 t bis 25 t). Die verschiedenen Baureihen erlauben die jeweils optimale Kombination mit weiteren Vortriebsgeräten wie Bohrwagen und Arbeitsbühnen und die Anpassung an die jeweiligen Abfördereinrichtungen. Die kleineren Baureihen werden häufig in Spezialausführungen als Senklader eingesetzt.

 

 

Mehrzwecklader

 

Bereits vor mehreren Jahren hat dhms begonnen, raupengeführte Lader auch als Multifunktionsgeräte auszustatten.

Über Schnellwechselvorrichtungen können die Seitenkipp- und Senklader mit geringem Zeitaufwand zu Multifunktionsgeräten erweitert werden. Neben verschiedenen Schaufelsystemen (Seitenkippschaufel, Kastenschaufel) können so Bohr- und Ankereinrichtungen, Hydraulikhämmer, Fräsen, Arbeitsbühnen und weitere Werkzeuge angebaut werden. Die Verwendung nur einer Basiseinheit für die Durchführung mehrerer Arbeitsvorgänge stellt eine flexible und kostengünstige Lösung für den Streckenvortrieb, die Streckenunterhaltung oder sonstige Infrastrukturarbeiten dar. Insbesondere dann, wenn die Arbeiten in engen räumlichen Verhältnissen auszuführen sind.

 

Ein besonderes Bespiel für die neue Generation von dhms Mehrzweckladern ist  die Seitenkipp- und Senkladerbaureihe dh L600. Im Unterschied zu den bisherigen Laderbaureihen wird die neue Baureihe ausschließlich mit einer serienmäßigen Schnellwechselvorrichtung gefertigt. Mit dem in der dh L600 Baureihe verbauten Schnellwechselsystem werden die Wechselvorgänge zwischen den einzelnen Anbauwerkzeugen nochmals wesentlich vereinfacht und beschleunigt. Das neue System ermöglicht zudem die Aufnahme der Anbauwerkzeuge ohne Verwendung weiterer Hilfsmittel von der Streckensohle und ihre sichere Ablage nach Gebrauch.

dh L2000
dh L2000d mit Dieselmotor
dh L1200 mit Gasbohrgerät und Hydraulikhammer
dh L1200 mit Bohr-/Ankereinrichtung
dh L600 mit einer Auswahl an Anbaukomponenten
dh L500 mit Bohr-/Ankereinrichtung
Merken und vergleichen
Merken und vergleichen
Merken und vergleichen
Merken und vergleichen
Merken und vergleichen