dh DL5

Gas-, Langloch- und Erkundungsbohrgerät

dh DL5 - leichte Ausführung

(mit Bohrstangenlängen von 1000 mm und 1500 mm)

 

Anwendungsgebiete


Bohraufgaben in allen Gesteinsarten, in Kohleflözen sowie auch in Bruch- oder Lockergesteinszonen:

  • Bohrungen zum Abführen von Methangas

  • Bohrungen zur Vorentspannung von Kohleflözen

  • Injektions- und Versorgungsbohrungen

  • Bohrungen zur Vorerkundung oder Wasserlösung

  • leistungsstarke hydraulische Drehantriebe mit verschiedenen Drehzahl- und Drehmomentabstufungen aus der dh DK Baureihe zur optimalen Anpassung an unterschiedliche Bohraufgaben

  • ausgereifte Bohrsteuerungen ermöglichen in Kombination mit den leistungsstarken Bohrantrieben und optimierten Gestänge- und Bohrkopfsystemen hohe Bohrleistungen bei maximaler Bohrwerkzeugschonung

  • einfach austauschbare Führungs-, Klemm- oder Festsetzeinrichtungen dienen zur Anpassung an die verschiedenen Bohrverfahren, Bohrstangenvarianten und Bohrstangendurchmesser

  • kompakte Abmessungen der Bohreinheit, des elektro-hydraulischen Antriebsaggregates sowie der Transport- und Aufstellhilfen ermöglichen den Einsatz in engen Grubenräumen

  • zur schnellen und sicheren Verspannung der Bohreinheiten in der jeweiligen Bohrposition dienen hydraulisch ausschiebbare Abstützungen

  • das großzügig dimensionierte Vorschubsystem der Bohreinheit ist als Direktantrieb mit einem Doppelzylinderpaket, ohne zusätzliche Umlenkung mit Seilen oder Ketten, aufgebaut und besonders wartungs- und verschleißarm

  • eine robuste bergbaugerechte Bauweise sichert eine hohe Einsatzverfügbarkeit

Datenblatt

elektrische Ausstattung mit/ohne Schlagwetterschutz
Länge 2528 / 3028 mm
Breite 522 mm
Höhe 660 mm
Gewicht ca. 1000 kg
Vorschubkraft max. 33 kN
Rückzugskraft max. 56 kN
Bohrstahllänge 1000 / 1500 mm
Verspannstützen (vorne) 2
Verspannstützen (hinten) 2
Bohrlochdurchmesser 50 - 150 mm