dh DRP

pneumatische Drehbohrmaschine

Die pneumatisch angetriebene Drehbohrmaschine dh DRP eignet sich zum Bohren in der Kohle und in Gesteinen mit geringer und mittlerer Härte. Sie wird eingesetzt u. a. für Sprengloch-, Anker-, Erkundungs- oder Entspannungsbohrungen. Die umschaltbare Drehrichtung ermöglicht auch Verlängerungsbohrungen mit Gewindebohrstangen.

 

Die kurze und kompakte Bauform ermöglicht den einfachen Aufbau auf Bohrlafetten für zahlreiche Spezialanwendungen zum Beispiel beim Schachtabteufen oder bei Schachtreparaturen. Weitere Einsatzgebiete sind Bohrungen in Strebbereichen oder in Grubenräumen, die nur einen pneumatischen Antrieb ermöglichen.

 

Die dh DRP Drehbohrmaschine besitzt einen außen liegenden Spülkopf und kann wahlweise mit Wasser-, Wasser-Luft-, oder reiner Luftspülung bohren.

 

Für die unterschiedlichen Bohranwendungen sind verschiedene Einsteckenden in weiblicher oder männlicher Bauform verfügbar.

 

Die dh DRP Drehbohrmaschine gewährleistet gute Bohrgeschwindigkeiten und eine hohe Einsatzverfügbarkeit. Konstruktionsbedingt benötigt sie nur einen sehr geringen Wartungsaufwand.

dh DRP

Datenblatt

Gesamtleistung 3,5 kW
Drehzahl 300 min-1
Drehmoment 110 Nm
Luftdruck 5,5 bar
Länge 530 mm
Breite 236 mm
Höhe 192 mm
Gewicht ca. 66 kg