dh BAG

Baggeranbaugerät

Deilmann Haniel Baggeranbaubohrgeräte erlaubt die kostensparende und flexible Nutzung von Baggern auch für anspruchsvolle Bohraufgaben. Entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen auf den Baustellen werden die Baggeranbaubohrgeräte als maßgeschneiderte Systemlösungen mit individueller Kinematik und mit leistungsstarken Bohrhämmern oder Drehbohrantrieben angefertigt.

 

Die Adaption der Baggeranbaubohrlafette an den jeweiligen Baggerarm kann mit allen marktüblichen Schnellwechselsystemen erfolgen. Zum Anschluss an die Baggerhydraulik werden nur eine Druck-, Rücklauf- und Leckölleitung mit Schnellkupplungen angeschlossen. Eine in die Steuereinheit „Elektrik/Hydraulik“ integrierte Lichtmaschine dient zur autarken Stromversorgung.

 

Eine für harten Dauerbetrieb unter extremen Bedingungen ausgelegte Fernsteuerung sorgt für sichere Funktionsabläufe. Die digitale und proportionale Steuertechnik ermöglicht die millimetergenaue und schnelle Positionierung der Bohrlafette und die komfortable Steuerung der Bohrvorgänge.

 

 

dh BAG Baggeranbaubohrgeräte eignen sich optimal zum:

·         Herstellen von Injektions- oder Sprenglochbohrungen

·         Setzen von Rohrschirmen

·         Rammen von Dielen

·         Setzen von Spießen oder Ankern

 

Weitere Einsatzgebiete für dh BAG Baggeranbaubohrgeräte sind die Sicherung von:

·         Rutschhängen und Banketten durch Bodenvernagelung

·         Stützmauern

·         instabilen Bahndämmen

·         Spundwänden

·         Widerlagern

Datenblatt

Gewicht ca. 1900 kg
erforderliches Gewicht des Baggers 19000 kg
hydraulischer Druckbedarf 200 bar
erforderlicher hydraulischer Volumenstrom 165 l/min
Lafetten verschiedene (je nach Einsatzbedingung)
Bohrhammer dh DP15
Drehbohrmaschinen dh DR, dh DK